+++Ausschuss-News-Ticker+++


 Verkehrs- und Umweltausschuss vom 12.3.2020

+++INFO+++Die Einrichtung eines 30 km/h-Bereiches im Sengel vor der Olen School ist jetzt wahrscheinlich möglich. Die WKB fordert darauf zu drängen, dass der gesamte Bereich von der Olen School bis zum Altenheim "Abendsonne" als 30 km/h-Bereich eingerichtet wird.

 

+++TOP 6+++ Regionales Verkehrskonzept+++ Im heutigen Verkehrsausschuss stimmt die WKB als einzige Fraktion gegen den "Henstedter Busen"! Diese Umgehungsstraßen-Variante westlich an Kisdorf vorbei von der Götzberger Straße (HU) nach Norden bis zur Anbindung nördlich der Gutenbergkreuzung trennt und belastet die Kisdorfer Splittersiedlung in Kisdorfs Westen. Außerdem würde sie den Kisdorfer Grüngürtel westlich des Strietkamps durchschneiden und letztendlich Kisdorfern gar nicht, sondern nur Henstedt-Ulzburgern verkehrlich nützen.


 Gemeinderatssitzung vom 24.02.2020

+++ TOP 11+++ Unser Kindergarten platzt aus allen Nähten. Die Gemeindevertretung hat einen Neubau beschlossen. Euro 50.000 wurden für einen Fachplaner freigegeben+++Beschluss (14:0:0)+++

 

+++TOP 13+++ 2005 hatte die damalige Gemeindevertretung einen Kreisverkehr für die sogenannte Wesselkreuzung beschlossen. Zwar machten sich zu jeder Wahl Landtags- oder Kreistagsabgeordnete dafür stark, diesen Beschluss umzusetzen. Es wurden auch immer mal wieder Gelder im Landes- bzw. Kreishaushalt bereitgestellt und wieder zurückgezogen. Eine Planung durch das Land war ebenfalls nicht möglich, da es im Land keine Planer dafür gegeben hat. Durch die Logistikzentren in Henstedt-Ulzburg und den Ausbau der „Allkauf-Kreuzung“ ist die Sorge gestiegen, dass ein Kreisverkehr die Durchfahrung Kisdorfs nach Osten für den Schwerlastverkehr noch attraktiver macht. Außerdem war nach den alten Plänen keine Schulwegsicherheit gewährleistet. Somit hob die Gemeindevertretung auf ihrer letzten Sitzung diesen Ausbaubeschluss mit einem Kreisverkehr auf. Gleichzeitig aber wurde der Bürgermeister beauftragt, die Kreuzung als Ampelkreuzung optimaler auszubauen, u.a. mit Abbiegespuren und vor allem unter Berücksichtigung der Schulwegsicherung +++Beschluss (14:0:0)+++


Finanzausschuss vom 10.02.2020

+++TOP 4+++Der Ausschuss hat eine AG ins Leben gerufen, die ausloten soll, ob der Margarethenhoff durch zusätzliche Aktivitäten noch besser nutzbar sein könnte, um ihn für Kisdorfer Bürger noch interessanter zu gestalten +++Beschluss(8:0:1 (CDU)+++

 

+++TOP 5+++Kisdorfer Vereine und Verbände können die gemeindliche Homepage künftig auch für Bekanntmachungen von „nicht rein kommerziellen Veranstaltungen“ nutzen. Anfragen sind an den Bürgermeister zu stellen +++Beschluss: (9:0:0)+++


JuSKuS-Ausschuss vom 17.2.2020

+++INFO+++ Beschluss zur Sanierung des Tennenplatzes am Strietkamp +++Beschluss zum Bau eines Brunnes zur Bewässerung der Fußballfelder des SSC Phoenix +++